Illusionen

Das Zauberbunny

Preis auf Anfrage

>Beschreibung

Limitierte Auflage / Es sind nur 3 Stück gebaut worden!

Diese Showeinlage bietet Ihnen die Möglichkeit sowohl die ganz kleinen Zuschauer, Kindergarten Kinder etc.) als auch die Erwachsenen zu begeistern.

Da der Bunny Effekt eine ziemlich liebenswerte Geschichte umfasst, ist es dem Magier auch gut möglich daraus eine Comedy Showeinlage zu machen.

Ablauf:

Auf der Bühne befindet sich ein Tisch, der an der Vorderseite von einem blauen Stoffvorhang abgedeckt ist. Weiterhin befindet sich ein Zylinder auf der vom Publikum aus gesehen, linken Seite.

Der Magier schreitet zum Tisch und verkündet dem Publikum feierlich nun einen der berühmtesten Effekte vorzuführen die es wohl je gegeben hat. Er möchte ein Kaninchen aus dem Zylinder erscheinen lassen.

Noch während er zu seinem Publikum spricht, wandert der Zylinder wie durch Geisterhand auf die gegenüberliegende Tischseite, ohne dass der Magier etwas merkt.

Als der Magier verdutzt feststellt, dass sich der Zylinder nun auf der anderen Seite befindet, wechselt auch er die Seite.

Er verkündet selbstbewusst ein zweites Mal sein Vorhaben und bekommt wieder nicht mit wie der Zylinder langsam wieder zurück zur linken Tischseite wandert.

Als er bemerkt was geschehen ist, entscheidet er sich dazu den Zylinder mit einer Hand festzuhalten, während er mit der anderen Hand tief in den Zylinder greift. Er greift so tief rein, dass sein Arm in den Zylinder reicht und dem Zuschauer bewusst wird, warum sich wohl ein Vorhang vor dem Tisch befindet.

Lustiger weise fällt der Vorhang genau in diesem Moment herunter und der Zuschauer sieht wie der Magier unterm Tisch in der Luft nach dem Hasen sucht.         

Der Magier hat nicht bemerkt, dass der Vorhang fehlt und wechselt nun selbst die Position des Zylinders um auf der anderen Tischseite nach dem Hasen zu greifen. Doch dieser entflieht ihm.

Auch ein drittes Mal hat er kein Glück und der Hase wechselt zur anderen Tischseite.

Nachdem der Hase bei den ersten Versuchen noch langsam und gemütlich fliehen konnte, gelingt ihm selbst als der Magier so schnell er nur kann ein viertes Mal in den Zylinder greift, die nun schnelle Flucht.

Als der Magier nun verlegen den fehlenden Vorhang des Tisches bemerkt und ihn wieder anbringt um mit der Show fortzufahren, bemerkt er schockiert den nun in einem kleinen Auto sitzenden Hasen. Dieser fährt unter dem Tisch hervor und feiert mit Tanzbewegungen und lauter Musik seine geglückte Flucht.

Um dem Magier ein Happy End zu gönnen, kann dieser am Ende ein Kaninchen erscheinen lassen, einen Stoffhasen oder auch zB.: eine Stoffkaskade mit Konfetti.

Bei Interesse versenden wir auf Anfrage noch ein Video

>Fotos